Erklärung zum Datenschutz, Haftungshinweise und eigene Anmerkungen zur DSGVO:


Inhalt:

1. Datenschutzerklärungen
a) Vorwort
b) Verantwortliche Stelle
c) Erhebung und Verarbeitung von Daten

2. Haftungshinweise

3. Schlussbemerkungen






1. Datenschutzerklärungen

a) Vorwort:

Als Betreiber dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandele Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Inhalte meiner Internet-Seiten entsprechen dem (ehemaligen) Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) und der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, gültig ab 25. Mai 2018).

Die Nutzung meiner Internet-Seiten ist anonym und in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf Ihrer freiwilligen Basis und nachdem Sie dazu Ihre Einwilligung abgegeben haben. Sie enthalten außer den freiwilligen Angaben im Kontaktformular keine Abfragen zu personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten.
Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich weise jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Datenschutzerklärung kann unter der URL
http://www.gosler.de/datenschutz abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.


b) Verantwortliche Stelle:

Sie erreichen mich per E-Mail unter :
info@gosler.de

oder postalisch als Verantwortlichen:
Michael Gosler
Borchshöher Straße 23
28757 Bremen

Tel.: +49 (0)421 652210
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 74 155 03363

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Michael Gosler



c) Erhebung und Verarbeitung von Daten:

Meine Internet-Seiten sind anonym zu nutzen. Sie enthalten keine Abfragen zu personenbezogenen oder personenbeziehbaren Daten. Lediglich wenn Sie mir eine E-Mail senden, kann diese datenschutzrechtliche Belange enthalten (Weiteres dazu unter dem Abschnitt „E-Mail“ etwas weiter unten).

Die IP-Adresse des Nutzers wird tageweise in sogenannten Logfiles gespeichert. Außerdem wird die Gesamtzahl der Zugriffe und Abfragen für statistische Auswertungen gespeichert, dies jedoch nur anonymisiert.
Mittels Logfiles können Websitebetreiber die Aktivitäten auf Ihren Seiten nachvollziehen und Fehler ausfindig machen.
Logfiles speichern die IP-Adresse, den verwendeten Browser und das genutzte Betriebssystem eines Seitenbesuchers.
Die Logfiles werden aber nicht zur Auswertung der Verhaltensweisen genutzt und nicht mit anderen gesammelten Daten in Verbindung gebracht.

Ich hinterlege keine Cookies auf den Rechnern, den Computern oder Smartphones der Besucher dieser Seiten. Und wer in seiner Datenschutzerklärung (oder den Hinweisen zur Cookie-Zustimmung) behauptet, dass dies zur „Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus“ oder „zur reibungslosen Nutzung der Website“ benötigt würde (und man genau deshalb als Nutzer 'dem Setzen von Cookies zustimmen müsse'), der schreibt schlichtweg die Unwahrheit !

Ganz bewusst wird auf diesen Seiten auch auf Java, Active-X und Werbung verzichtet. Lediglich Frames sollte Ihr Browser unterstützen.


E-Mail:
Sollten Sie sich per E-Mail an mich wenden, wird Ihre Mail selbstverständlich vertraulich behandelt.
Ihre E-Mail kann weitere vertrauliche Daten wie z.B. Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder auch Ihr Anliegen enthalten. Werden von Ihnen Dokumente übermittelt (sogenannte Dateianhänge), können diese ebenfalls personenbezogene Daten enthalten.
Diese Angaben werden von Ihnen aber auf freiwilliger Basis gemacht.
Ihre Mail und die Antwort, die Sie erhalten, werden vorübergehend vorgehalten, soweit es den Fortgang der Korrespondenz erforderlich erscheinen lässt. Später werden die E-Mails und Ihre persönlichen Angaben gelöscht.

Briefpost:
Wenn Sie sich per Briefpost an mich wenden, wird Ihre Postadresse nur insoweit gespeichert, wie es zur Erfüllung Ihres Anliegens erforderlich ist. Auch die Briefpost wird vertraulich behandelt.

Telefon:
Ihre Anrufe werden ebenfalls vertraulich behandelt und persönliche Angaben nur erfasst, wenn es zur Erfüllung Ihres Wunsches dienlich oder von Ihnen gewollt ist.

Ausnahmen:
Sollten Sie eine Speicherung Ihrer Adresse ausdrücklich wünschen, weil sie z.B. kontinuierlich Informationen von mir erhalten wollen, speichern wir sie, solange Sie es möchten. Sie haben jederzeit das Recht auf Widerruf.

Gesetzliche Vorgaben:
Insoweit geltendes Recht es ausdrücklich erfordert, werden die entsprechenden Informationen vorgehalten, wie etwa die IP-Adresse.

Weitergabe der Daten an Dritte:
Ihre Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben.

SSL-Verschlüsselung:
Die Sicherheitsvariante der Datenübertragung (Kennzeichen ist das „s“ in der Adressleiste – z.B.: „
https://www.gosler.de“) wird (noch) nicht angeboten oder unterstützt, da von oder an meine Seiten keine sicherheitsrelevanten Daten in die eine oder andere Richtung übertragen werden.

Tracking-/ „Spionage“-/ Marketing-Software:
„Moderne“ Verfolgungs- und Schnüffel-Möglichkeiten wie (nur als Beispiel und auch nur auszugsweise aufgezählt):
Google Analytics (Tracking-Tool),
Google AdWords (Tracking-Tool),
Google AdSense (Werbeanzeigenerweiterung),
Opt-out (Permission Marketing) und
andere Webanalyse-Programme
werden auf den von mir angebotenen Seiten nicht eingesetzt ! Derlei Möglichkeiten sind aus Datenschutzgründen äußerst umstritten und in meinen Augen fragwürdig und werden daher von mir abgelehnt und auch nicht unterstützt.

Ich selbst setze aus genau diesem Grund auch Google nicht einmal als Suchmaschine ein, da ich meine, dass genügend unproblematischere Suchmaschinen existieren, die nahezu gleich gute Ergebnisse erzielen (z.B.
https://www.etools.ch,
https://metager.de oder
https://www.startpage.com/ – ehemals: http://www.ixquick.eu)

– und zwar ohne die Privatsphäre eines Nutzers „untersuchen“ zu wollen, diese auszuspähen, abzuspeichern und weiterzuverarbeiten.

[Sprung zum Seitenanfang] [Sprungziel: Datenschutzerklärung] [Sprungziel: Schlussbemerkungen]


2. Haftungshinweise:

Die von mir angebotenen Seiten enthalten Verknüpfungen zu Internetauftritten Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Ich habe bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen.
Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich und ich habe keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für mich ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden derartige externe Links jedoch unverzüglich gelöscht.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann, so das Landgericht Hamburg, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Daher distanziere ich mich von den Inhalten externer Seiten, die u.U. über die von mir bereitgestellten Links erreicht werden können. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich und ich schließe jegliche Haftung aus.

Im Falle von Domainstreitigkeiten, wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen, der Vermutung einer Copyrightverletzung usw. bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten und Kosten, mich bereits im Vorfeld zu kontaktieren.
Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorherige Kontaktaufnahme mit mir wird im Sinne der Schadensminderungspflicht zurückgewiesen.

[Sprung zum Seitenanfang] [Sprungziel: Datenschutzerklärung] [Sprungziel: Haftungshinweise] [Sprungziel: Schlussbemerkungen


3. Schlussbemerkungen/ eigene Anmerkungen:
(oder:
Was ich mir nicht verkneifen kann anzumerken)

Diese Datenschutzerklärung nach der ab dem 25.05.2018 geltenden EU-Datenschutzgrundverordnung ist Teil einer sehr weitreichenden Irreführung der Konsumenten, Staatsbürger und 'Surfer im Netz'. Damit, dass ich Ihnen haarklein erklären muss, dass ich nichts, aber auch rein gar nichts mit Ihren Daten „anstelle“

muss ich leider (!) mithelfen, einen total falschen Eindruck über den Umgang mit Ihren Daten zu erwecken und Sie in einer Sicherheit zu wiegen, die es – auch im 'realen Leben' – schon längst nicht mehr gibt.
Die Europäische Union zwingt mich (wie auch andere Betreiber einer Internetpräsenz) mit einer „Datenschutzerklärung“ an der maximalen Irreführung, Veralberung, ja, Verspottung der EU-Bürger mitzuwirken.
Ja, Sie haben richtig gelesen: Man hält Sie zum Narren !

Sie werden verspottet, wenn ich Ihnen versichere, dass ich Ihre Daten ausschließlich für jene Zwecke verwende, die zur Erfüllung etwaiger vertraglicher Pflichten Ihnen gegenüber unerlässlich sind.

Sie werden verspottet, wenn ich Ihnen verspreche, dass ich Ihre Daten unter keinen Umständen an Dritte weitergebe und

Sie werden verspottet, wenn ich Ihnen versichere, dass ich Ihre Daten unverzüglich löschen werde, wenn Sie nicht mehr benötigt werden oder die gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist.

Allerdings werden Sie nicht deshalb an der Nase herumgeführt, weil ich mich nicht an das halten würde, was ich Ihnen eingangs bzw. weiter oben versprach. Aber Sie werden belogen, weil das Internet nahezu alle Ihre Daten schon verraten und verteilt hat, lange bevor Sie überhaupt auf meinen Seiten ankommen (insbesondere dann, wenn dies durch die Weiterleitung oder die Nutzung eines Links von der derzeit am meisten genutzten Suchmaschine geschieht oder Sie aus einem der vielen „sozialen Netzwerke“ oder anderen Foren heraus auf Verweise/ Links auf meine Seiten angeklickt haben.

Sie sollten sich deshalb sehr wohl bewusst sein, dass tausende von Datensammlern, von denen Sie niemals eine Datenschutzerklärung sehen werden, über Ihren Besuch auf meinen Seiten erheblich mehr wissen, als ich – und ferner, dass dieses Wissen für lange Zeit bei den diversen Datenkraken gespeichert, mit anderen Information kombiniert und durch immer ausgefeiltere Algorithmen gepresst wird, um Ihr Profil zu verfeinern und die Erkenntnisse daraus teuer zu verkaufen – vielleicht sogar, um Sie unter Beobachtung zu halten/ zu stellen oder gar Sie zu verhaften.

– – – – –

Wenn Sie es nun tatsächlich bis hierhin geschafft haben meine Zeilen zu lesen, bedanke ich mich für Ihre Ausdauer und gratuliere Ihnen zu Ihrem Durchhaltevermögen.
Ich behaupte, dass die allermeisten Menschen es im Regelfall nicht schaffen – ebenso wenig wie man (mich eingschlossen) Software-Lizenzvereinbarung vollständig liest, AGB's von Firmen und Banken, EULA's und Datenschutzerklärungen bis zum Ende durcharbeitet (und versteht).
Dennoch ist der Haken schnell gesetzt und man hat dann – rein rechtlich – damit seine Zustimmung zu den Bedingungen erteilt.

Wenn man den vorgeschriebenen und zumeist völlig unsinnigen bürokratischen Wahnsinn tatsächlich komplett durchlesen und nicht aufgeben würde, bevor auch verstanden wurde, wozu man da seine Zustimmung gegeben hat – man könnte jede andere Beschäftigung vergessen, weil die Masse sinnloser Informationen einfach nicht zu bewältigen ist.

Dazu fällt mir ein Zitat ein, das vom Unternehmer Alwin Münchmeyer aus dem Jahr 1974 stammt (Münchmeyer war damals Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken und wurde im SPIEGEL 29/1974 mit den Worten zitiert:):
„Die zehn Gebote enthalten 279 Wörter, die amerikanische Unabhängigkeitserklärung enthält 300 Wörter, aber die Verordnung der europäischen Gemeinschaft über den Import von Karamellbonbons enthält exakt 25911 Wörter.“
(Link zur Quelle bei Wikipedia)

Soviel zu EU-Verordnungen ! Seien Sie also wachsam, kritisch und auf der Hut, wem Sie (Ihre Daten an-) vertrauen.

[Sprung zum Seitenanfang] [Sprungziel: Datenschutzerklärung] [Sprungziel: Haftungshinweise] [Sprungziel: Schlussbemerkungen


Zuletzt aktualisiert: 1. Mai 2019